Teppichbodenreinigung

Teppichböden sind extreme Schmutzfänger

Deshalb kommt deren Reinigung besondere Bedeutung zu. Entscheidend ist das richtige Verfahren

Der Gebäudereiniger setzt bei der Intensivreinigung textiler Bodenbeläge zwei Verfahren ein: das Shamponieren und die Sprühextraktion.

1. Beim Shamponieren, mit dem die Oberfläche gereinigt wird, kommt es vor allem auf die richtige Wahl der Maschinenbürsten und der eingesetzten Chemie an.

2. Die Sprühextraktion sprüht mit Hochdruck Reinigungsmittel auf und in das textile Material und saugt dieses als Schmutzwasser sofort in einem Arbeitsgang wieder ab. Mit dieser Methode wird eine große Tiefenwirkung erzielt.

Ideal ist die Verbindung beider Verfahren, also Vorshamponierung und Sprühextraktion. Denn gerade der in den Flor eingetretene Tiefenschmutz läßt den Teppich vergrauen und verfilzen. Besondere Gefahr für die Lebensdauer geht zudem von den kristallinen Schaumresten oder Schmutzpartikeln aus, die die einzelnen Fasern abscheren und so zuerst Gehstraßen und später ganze Kahlstellen mit restlichem Trägermaterial auftreten lassen.

Freudenstädter Glas- und Gebäudereinigung